Welche Informationen sollte ein professionelles Einführungsschreiben für ein Geschäftsvisum für Myanmar enthalten?

Dieser Brief muss von der Schweizer Firma geschrieben werden, die die Person nach Myanmar schickt. Der Brief muss in englischer Sprache verfasst, auf dem Briefkopf der Schweizer Firma gedruckt und sollte folgendes enthalten: 

- Informationen über den Antragsteller, wie z.B. Vorname, Geburtsdatum, Passnummer...;
- Bezeichnung/Position des Antragstellers im Unternehmen;
- Zweck des Besuchs in Myanmar, Reisedaten und die Dauer des Aufenthalts müssen mit der Dauer des Visums übereinstimmen;
- Name und Anschrift der Empfangsorganisation in Myanmar;
- Angaben zu den zentralen und/oder staatlichen Regierungsstellen, wenn der Antragsteller sie besucht;
- Bestätigung zur Deckung der Reisekosten.

Sie brauchen immer noch Hilfe? Kontaktieren Sie Uns Kontaktieren Sie Uns